Einer dieser Tage....

Ein Tag an dem man sich im Bett schon denkt, heute einfach wieder umdrehen und den Tag Tag sein lassen. Doch leider kann man das nicht. Laso das allmorgendliche Ritual durchlaufen. Aufstehen, anziehen, Kinder sich zum anziehen bewegen, Frühstück machen, Kinder sich zum anziehen bewegen. sich zurecht recht machen, Sachen zusammensuchen, was man trotz dessen das man sich es jeden Abend vornimmt es da schon zu erledigen, wieder nicht gemacht hat und natürlich Kinder zum anziehen zu bewegen, die am Abend vorher der Meinung waren wir sind schon gross, wie müssen nicht schlafen und nun nicht in die gänge komm.

Wie durch ein wunder schafft man es dann doch rechtzeitig aus dem Haus, zum Kindergarten in die Uni und wenn man ganz viel Glück hat vorher noch zum Kaffeautomat, denn den hat man ja meist dann früh auch noch vergessen.

Müde hängt man durch, weil man ja nicht schlafen konnte und 4 h schlaf die Nacht auf dauer auch nicht so tragbar sind und versucht dennoch den geschehnissen zu folgen.

Ich frage mich manchmal ob ich mich mit all dem nicht doch übernommen habe.

Im moment bräuchte ich entweder einen 48h Tag oder ein besseres Gehrn denn ich weiss echt nicht wie ich es schaffen soll in der kurzen Zeit die Nötigen Dinge in meinen Kopf zu bekomm.

Daweile habe ich alles vorbildlich erfüllt, war immer da und mir nun seit ein paar Wochen auch die Nächte um die Ohren geschlagen zum lernen oder Aufgaben erfüllen, da ich ja leider Nachmittag nicht die Möglichkeit dazuhabe.

 Und ich will das ja verdammtnochmal auch, nur gelange ich langsam eine meine persönlichen Grenzen.

 

28.1.16 12:30

Letzte Einträge: Die Anderswelt. Manches ist frei anderes nicht so frei erfunden ;), Mal etwas zu mir, Mal etwas zu mir Teil 2, Mal ein normaler Tag

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


effi / Website (28.1.16 12:27)
hi

das klingt nach einer sehr sehr anstrengenden zeit. ich wünsche dir ganz viel kraft. irgendwann kommt licht am ende des flures und es wird wieder heller (ich höre mich grade an wie meine mutter :-D )

Lass dich einfach nicht unter kriegen und keep cool.


(28.1.16 14:40)
hey danke dir,
Und ich hoffe es sehr die nächsten Wochen wird es aber erstmal schlimmer.
Und früher oder später nehmen wir mehr und mehr Eigenheiten unserer Eltern an ist manchmal schon ein wenig erschreckend ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen